Sozialdienst katholischer Frauen e.V.
Stolberg, Rheinland

SkF Stolberg
SkF Stolberg
SkF Stolberg
SkF Stolberg
SkF Stolberg
SkF Stolberg
SkF Stolberg
SkF Stolberg
SkF Stolberg
SkF Stolberg

Ambulanter Bereich

SBW  

Die flexible Einzelbetreuung ist ein sozialpädagogisches Angebot zur Verselbständigung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen im eigenen Wohnbereich. Es richtet sich sowohl an Jugendliche / junge Erwachsene aus der Heimerziehung, als auch an Aufnahmen von außen, d.h. aus der Familie, von der Straße, aus eigener Wohnung, von anderen Einrichtungen. Das Angebot kann eine Übergangshilfe zwischen Heimerziehung und selbständiger Lebensführung sein oder eine eigenständige Hilfeform.

Sozialpädagogische Familienarbeit SPFH

Bei der sozialpädagogischen Familienarbeit handelt es sich um ein flexibles Angebot. Es kann verschiedenen Hilfeformen  im KJHG zugeordnet werden.

Räumlich und personell ist die sozialpädagogische Familienarbeit integrativer Bestandteil des Agnesheimes. Durchgeführt wird die Arbeit von Diplom- SozialarbeiterInnen / pädagogInnen, HeilpädagogInnen und ErzieherInnen mit langjähriger Erfahrung in der Heimerziehung und diversen Zusatzqualifikationen. Sie werden von der Einrichtungsleitung, Bereichsleitung und dem psychologischen Fachdienst unterstützt und bei Bedarf intensiv begleitet (Fallbesprechungen, Teambegleitung).

Erziehungsbeistandschaft EB

Die Erziehungsbeistandschaft soll das Kind oder den Jugendlichen bei der Bewältigung von Entwicklungsproblemen möglichst unter Einbeziehung des sozialen Umfelds unterstützen und unter Erhaltung des Lebensbezugs zur Familie seine Verselbständigung fördern.

BeWo

Das Ambulant Betreute Wohnen ist ein am einzelnen Menschen und dessen Bedarf orientiertes Angebot gemäß §§ 53 SGB XII als Leistung zur sozialen Eingliederung im Rahmen der Hilfen zur Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft.

Ziel ist es, den betreuten Menschen individuelle Hilfen zu einer weitgehend eigenständigen und selbstbestimmten Lebensführung in der eigenen Wohnung und im sozialen Umfeld zu eröffnen bzw. zu erhalten.

Im Ambulant Betreuten Wohnen wird fachlich fundierte aufsuchende Arbeit auf der Grundlage einer tragfähigen Beziehung zwischen BezugsbetreuerIn und Betreuter/Betreutem unter Einbezug wichtiger Bezugspersonen geleistet. Es ist ein langfristig konzipiertes und verbindlich vereinbartes ambulantes Hilfeangebot.

Psychologische Zusatzleistungen

Die psychologischen Zusatzleistungen werden von unseren beiden Psychologinnen (mit mehrfachen Zusatzqualifikationen) im Hause angeboten.